Wie es um die Trinkwasserqualität in Deutschlands Haushalten steht

10.08.2018
Wie es um die Trinkwasserqualität in Deutschlands Haushalten steht

Die Wasserversorger in Deutschland leisten ganze Arbeit. Das ausgelieferte Wasser ist rein und gesund. Reinigungsverfahren, wie die Umkehrosmose oder die Elektrodialyse, beseitigen nahezu alle Verunreinigungen im Wasser. Somit hat die hohe Nitrat-Belastung im deutschen Grundwasser beispielsweise keine Auswirkungen auf das Wasser aus unseren Hähnen. Die strengen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung in Deutschland führen sogar dazu, dass das Leitungswasser in Vergleichsstudien oft deutlich besser abschneidet als das, in Flaschen abgefüllte, Mineralwasser aus den Supermärkten.

Und nicht nur die hohe Qualität des Leitungswassers spricht dafür es als Trinkwasser zu verwenden. Auch die Möglichkeit durch den Verzicht auf Plastik- und Mehrwegflaschen die Umwelt zu schonen, sollte ins Gewicht fallen. Darüber hinaus ist das Wasser aus dem Hahn natürlich unschlagbar günstig und praktisch zugleich.

 

Die Probleme mit dem Leistungswasser beginnen erst hinter der hausinternen Wasseruhr. Denn sobald das Wasser die öffentlichen Leitungen verlässt, enden auch die strengen Kontrollen. Ab hier tragen die Hauseigentümer die Verantwortung für das saubere Leitungswasser und Studien belegen, dass sich nicht alle dieser Verantwortung bewusst sind.

 

Schwermetalle sind keine Seltenheit.

Alte oder minderwertige Wasserleitungen und Armaturen im Haus führen immer wieder zu Überschreitungen der Grenzwerte für Schwermetalle wie Nickel, Kupfer oder Blei im Leitungswasser. In einer Studie des Fraunhofer Instituts1, wurden in jeder 6. Probe Schwermetalle nachgewiesen. Insbesondere in Großstädten, wie München und Berlin, werden häufig die Grenzwerte für Blei deutlich überschritten. Betroffen sind nicht nur Altbauten.2

 

Ein Wassertest bringt schnell Klarheit. Die Wassertests der Wasserklinik wurden speziell entwickelt, um die Qualität des Leitungswassers in Privathaushalten zu überprüfen. Schnell, kinderleicht und verlässlich.

Der Test der Wasserklinik. Laborergebnisse schnell, verständlich und digital.

 

JETZT LEITUNGSWASSER TESTEN
15% RABATT-GUTSCHEIN EINLÖSEN: WK-TEST15

 


 

Quellen: 1Studie Fraunhofer Institut "Wassercheck"

 2Studie Fraunhofer Institut "Wie es um die Trinkwasserqualität in deutschen Haushalten steht"

« zurück
© Developed by CommerceLab