topimage/cms_Wasserdoc.jpg

Wasserdoc

Wasserdoc unterstützt Sie dabei, Ihr Wasser in einwandfreiem hygienischen Zustand zu halten. Er bietet Ihnen Lösungen zur Verbesserung oder zum Erhalt Ihrer Trinkwasserqualität an.
Mit Wasserdoc können Sie:

  • Direkt einen nach der Trinkwasserverordnung akkreditierten und zertifizierten Probenehmer für eine Probewiederholung beauftragen.
  • Direkt unseren erfahrenen und kompetenten Installateur-Partner für eine Bestandsaufnahme kontaktieren.
  • Ihre Produkte in unserem Webshop bestellen.
  • Hinweise und Tipps über unseren Blog und unsere App abrufen, um Ihr Trinkwassersystem in gutem Zustand zu halten.
KONTAKTIEREN SIE UNSEREN WASSERDOC NOCH HEUTE!

Akkreditierte und zertifizierte Probeentnahme

Machen Sie es offiziell und beauftragen Sie eine akkreditierte und zertifizierte Probeentnahme für ein behördlich und gerichtlich anerkanntes Ergebnis gemäß der aktuell geltenden Trinkwasserverordnung.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Produkte

Die Auswahl des richtigen Trinkwasserfilters ist eine schwere Entscheidung. Der Wasserdoc hilft Ihnen dabei und findet für Ihren Haushalt die beste Produktlösung. Wir haben verschiedene Produkte im Angebot – vom Aktivkohlefilter bis zur UV-Lampe.


ZU DEN PRODUKTEN

Installateur Dienst

Bei Problemen mit Ihrer Trinkwasser- oder Heizungsinstallation vermitteln wir Sie gerne für eine Bestandsaufnahme zu einem Installateur. Ihre Haustechnik wird einer genauen Inspektion unterzogen.

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Tipps vom Wasserdoc

Wassertemperatur Regel

Ihr kaltes Wasser darf eine Temperatur von 25°C nicht überschreiten. Ihr warmes Wasser darf eine Temperatur von 55°C nicht unterschreiten.

Nach dem Urlaub

Denken Sie daran: Wenn Sie zu Hause ankommen, die Leitungen deutlich spülen!

Tee trinken

Der Herbst ist da. Nicht vergessen Wasser und Tee zu trinken, um gesund zu bleiben. Reines Wasser macht aromatischen Tee.

Unser Wasser Blog

  • Nitrat und Pestiziden im Herbst

    Die Nitratbelastung im Trinkwasser ist immer noch ein brennendes Thema. Vom Prinzip her wäre alles logisch – im Frühling und Sommer wird gedüngt, die Pflanzen sprießen und gedeihen und brauchen das zugeführte Nitrat auf. Demnach würde im Herbst und Winter nur nitratarmes Wasser versickern. Ist aber leider nicht so.

    26.10.2017 weiterlesen
    Nitrat und Pestiziden im Herbst
  • Kein Kupfer fürs Baby

    In der Regel sind Kupferleitungen unbedenklich. Ist das Wasser in der Region jedoch zu sauer, kann sich Kupfer vorwiegend aus neuen Leitungen lösen. Und so durch das Trinken von Leitungswasser vermehrt vom Körper aufgenommen werden.

    10.10.2017 weiterlesen
    Kein Kupfer fürs Baby